10.02.2021
Vermissung – Was uns im Homeoffice fehlt!
 
 

Vermissung – Was uns im Homeoffice fehlt!

Das Arbeiten daheim bietet viele Vorteile und dennoch gibt es Schattenseiten. Stellt man die Frage nach den Nachteilen, so lautet die häufigste Antwort: der persönliche Austausch fehlt.

Mehr als die Hälfte (55 Prozent) vermissen ihre Kollegen und Kolleginnen. Für jeden Fünften (20 Prozent) ist es auch ein Problem, weniger Kontakt mit Vorgesetzten zu haben.

 

Mehr als nur ein Gefühl

Das sind die meist genannten Nachteile des Homeoffice:

  • 21 Prozent fällt es schwer, das Privatleben vom Job abzugrenzen.
  • 21 Prozent erwähnen schlechtere Arbeitsbedingungen als im Büro.
  • 17 Prozent haben das negative Gefühl, von wichtigen Informationen abgeschnitten zu sein.

Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1.503 Erwerbstätigen in Deutschland ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Homeoffice-Studie | Quelle: Bitkom 2020

 

Sie interessieren sich für das Thema?

Das Thema New Spaces hat nicht nur durch die Corona-Pandemie, sondern vor allem durch die New-Work-Bewegung an Bedeutung gewonnen.
Wir diskutieren auf der Work & Culture, welche Chancen und Herausforderungen sich durch flexibleres Arbeiten ergeben und wie wir auch im Homeoffice gesund arbeiten können. Sie wollen wissen, wie die Zusammenarbeit remote gestaltet werden kann und agile Führung gelingt? Dann seien Sei unser Gast am 11. & 12. März.

Jetzt kostenlos registrieren